Holland Juli 2015

Holland ist bekannt für seine Windmühlen, endlos langen Sandstrände, schützenden Deiche und Dünen an der Nordsee. Ist Teil der Niederlande und eignet sich ideal für einen Urlaub am Wasser. Also fuhren wir mit dem Auto mal nach Sint Maartenszee, ein Dorf in Nordholland. In Sint Maartensvlotbrug liegen zahlreiche Bungalowparks. So einen haben wir genutzt. Den Bungalowpark Eureka, Belkmerweg 68 in Sint Maartenszee. Dieser Park ist ca. 9 Hektar groß und hat 122 Bungalows. Durch die Dünen ist man in 10 Minuten am herrlichen breiten Strand. Massentourismus, Staus, Strandzelte mit lauter Musik und Nachbarn die fast auf deiner Decke liegen, gibt es in Sint Maartenszee wohl nie. Am Strand von Sint Maartenszee weht eine Blaue Flagge, was bedeutet, daß das Wasser und der Strand sauber und sicher sind. Der Küstenabschnitt zwischen Den Helder und Sint Maartenszee hat laut Aufzeichnung, die meisten Sonnenstunden von ganz Holland? Wenn das Wasser kommt, behält man hier auf den fünf Meter hohen künstlichen Dünen immer trockene Füße.