Oberwiesenthal - April 2019

Oberwiesenthal ist ein deutscher Urlaubsort im Erzgebirge, die höchstgelegene Stadt Deutschlands und befindet sich in der Nähe der tschechischen Grenze. Wir waren noch nie hier obwohl es mal die Urlaubs – Hochburg der DDR war. Auch ist es die Heimat von Jens, mehrfacher Olympiasieger und Weltmeister im Skisprung, welcher heute hier in Oberwiesenthal ein Hotel betreibt. Als wir hier eintrafen war die erste Nachricht von unserer Vermieterin das ein Wolfsrudel in Oberwiesenthal mehrere Schafe gerissen hat. Es ist der erste Vorfall dieser Art im Erzgebirge. Im Winter lagen hier reichlich Schnee. 1.40 m im Tal und 1.65 m auf dem Fichtelberg. Und das war sogar jetzt im April noch zu sehen. Wir hatten 2 schöne Ferienwohnungen zentral in Oberwiesenthal. Neben uns ein sehr guter Bäcker und der Infopunkt war auch nicht weit. Das einzige was fehlte war WIFI. Damit hat der Ort wohl ein Problem. Es gab einen zentralen Hotspot und dieser befand sich am Markt direkt am Springbrunnen. Am ersten Tag holten wir uns frische Brötchen vom Bäcker, Frühstück und dann los zum Infopunkt...