Italien August 2014

Mit 8 Leuten und einen Kleinbus ging es Nach Italien in die schöne Toskana. Die Toskana ist eine der beliebtesten Ferienregionen Italiens mit Florenz als ihre Hauptstadt. Zunächst fuhren wir über den Brenner, mit Stopp am wunderschönen Gardasee ca. 1300 km bis nach Marina di Massa wo wir unser erstes Ferienhaus gebucht hatten. Marina di Massa ist ein sehr beliebter Badeort am Tyrrhenischen Meer in der Provinz Massa-Carrara in der Toskana. Leider ist es nicht so einfach als normal Sterblicher an den Strand zu kommen. Am ganzen Strand entlang führt die Viale A. Vespucci, wo wenn man Glück hat man einen Parkplatz findet. Hat man diesen ergattert muß man nur noch einen öffentlichen Weg finden um an den begehrten Strand zu kommen. Die gesamte Straße ist mit Restaurants und Hotels bebaut, mit Zäunen gesichert und mit Verbotsschildern bestückt. Aber man kann dort herrlich baden und sieht im Hintergrund die Berge mit ihren riesigen Marmorsteinbrüchen. Am Abend setzt man sich dann, in eines der vielen Restaurants und isst italienische Fischgerichte und Meeresfrüchtegerichte und genießt dabei die wunderschönen Sonnenuntergänge.