Rundweg um den Liepnitzsee Juni 2020

Der Liepnitzsee bei Wandlitz ist wohl einer der beliebtesten Badeseen im Berliner Umland und leider schon lange kein Geheimnis mehr. Sein klares Wasser mit seinem, bei Sonnenschein, Smaragdgrünen, schimmernden Wasser und der Tatsache, das Motorboote verboten sind, locken im Sommer sehr viele Gäste aus aller Welt zum Liepnitzsee. Ich persönlich bin sehr oft hier um dem Großstadtdschungel Berlin mit seinen fahrenden und hupenden Schrotthaufen zu entfliehen. Früher war man hier noch einsam und alleine und heute fahre ich am Wochenende hier nicht mehr hin. So viele Menschen, welche sich erholen möchten. Wie lange das der See noch aushält, ist glaube ich nur noch eine Frage der Zeit. Der Liepnitzsee ist eine Endprodukt der letzten Kaltzeit des Känozoischen Eiszeitalters und ist von bis zu 30 Meter hohen Endmoränen umgeben. Das klare Wasser mit Sichtweiten bis zu 5 Metern fließt anders als beim nahegelegenen Wandlitzer See, nicht über Havel und Elbe in die Nordsee, sondern über die Oder in die Ostsee. Ein wunderschöner Mischwald aus Kiefern, Buchen, Eichen, Erlen sowie einigen